Was wir tun

Wir treffen uns ca. 3× jährlich in Frankfurt/Main im EVAngelischen Frauenbegegnungszentrum zum gegenseitigen
Austausch auf gleicher Ebene. Wir bearbeiten mit verschiedenen kreativen Methoden Themen,
die wir gemeinsam vorher festlegen.
Wir setzen uns dafür ein, dass das Thema der Traumabewältigung in Kirche und Gesellschaft
gesehen wird. Dazu arbeiten wir bei geeigneten Projekten mit, z. B. öffentliche Dichterlesung mit Carola
Moosbach in Frankfurt, Frauenbibelprojekt des Bistums Mainz und Tagung "Gewalt ist nie privat"
des SKF in Köln.